B�sgen Noch nie war Dia-AV so kompakt... APEX
APEX TRI
APEX LITE
 
 
integrierter MP3-Player
steuert bis zu vier AV-Diaprojektoren direkt an
konventionelle und serielle Projektoren ansteuerbar
vorhandene Diaschauen von CD oder Kassette abspielbar
IR Fernbedienung serienmässsig
für 2, 3 oder 4 Projektoren erhältlich
Beschreibung   Weiteres
APEX räumt endlich auf ! Schluss mit Kabelsalat beim Präsentieren einer Diaschau. In einem einzigen Gerät befindet sich ein Projektorsteuergerät für vier Projektoren und ein synchron dazu arbeitender MP3-Player. Zum Vorführen einer Diaschau ist also kein Cassettenrecorder oder CD-Player mehr notwendig! Die gesamten Informationen der Diaschau (Ton und Steuerung) befinden sich dabei auf einer Compact-Flash-Karte. Die Diashow wird über einen Menbefehl direkt am Gerät gestartet, oder über einen externen Kontakt ausgelöst.

Wie geht das alles?
Mit der IMAGIX Programmiersoftware werden die Diaschauen am PC erstellt. IMAGIX erzeugt dabei den Ton (integriertes Harddiskrecording) und die Steuerung synchron. Während der Produktion kann die Diaschau jederzeit am PC abgespielt werden. Der Ton kommt dabei über die Soundkarte nach außen. Nach Fertigstellung der Diaschau wird über die mitgelieferte Encoder Software der Ton nach dem MP3 Algorithmus komprimiert. Die Tondaten werden dann zusammen mit den Projektorsteuerdaten über einen als Zubehör erhältlichen Adapter auf die Compact Flash Karte übertragen. Danach kann die Compact-Flash-Karte in das APEX gesteckt werden, von da aus läuft die komplette Diaschau ohne Verwendung des PC ab. Es können, je nach Größe der Speicherkarte, auch mehrere Diaschauen auf einer Karte gespeichert werden. Als Faustregel zur Daten-Speicherung gilt: jede Minute Ton benötigt ca. 1 MB auf der Speicherkarte (nahezu CD-Qualität).

Frontansicht APEX:


Rckansicht APEX:


  Weiterführende Informationen finden Sie in Dokumenten im pdf-Format, die Sie hier herunterladen können.

Prospekt APEX

Handbuch APEX

Die Systemsoftware im internen Flash-Speicher des APEX kann per PC über eine serielle Verbindung in das Gerät geladen werden. Damit können nachträglich Updates durchgeführt werden. (Die aktuelle Version Ihres APEX kann im Menü "Diagnostics" nachgesehen werden.)
Hier die aktuellste Version:

Firmware APEX V1.22





Zurück zur Hauptseite
 

(C) BÄSSGEN AV-Technik GmbH * Hauptstr. 58 * D-79104 Freiburg * Mail: info (at) baessgen.de